Dienstag, 16. November 2010

Teil 7 des Buch-SALs / Part 7 of the BOOKLET SAL

Wir haben jetzt 6 Stickbilder vor uns, die nun zu einzelnen Seiten zusammengefügt werden sollen:
Now we've got 6 stitched pictures which we will assemble to book pages:


Wer noch die einzelnen Bilder auf einem Stück Stoff hat, sollte nun die einzelnen Teile wie oben auseinanderschneiden.
The one who has still all pics on one single piece of fabric, should now cut each part as shown above.

Nun benötigen wir ein Stück leichte Pappe, das so groß sein sollte, dass wir 8 Stücke in der Größe eines Bildes daraus schneiden können - jedes Stück sollte jedoch etwas kleiner sein als der gestickte Außenrand (s.u.):
Now we need a piece of cardboard that is big enough to cut out 8 pieces that have the size of one picture - each piece should be, however, a little bit smaller than the stitched sides (cf. below):


Das untere Bild der beiden obigen Bilder zeigt das Stück Pappe; aber es ist, wie es hier ist, immer noch etwas zu groß, denn ich musste beim Zusammennähen noch etwas an jeder Seite abschneiden...
The lower picture of the both pictures above shows one piece of cardboard; but it is, as here in the photo, still too big, because I had to cut it a little bit during the stitching around...

Nun geht es ans Zusammennähen: benötigt wird nun eine spitze Nadel. Befestigt den Faden mit einem Knoten auf der Rückseite des Gestickten, dann kommt mit der Nadel auf der Vorderseite genau in der Mitte des Gestickten heraus, so dass Ihr Euch genau an der unteren Ecke der zukünftigen Vorder- und Rückseite der Doppelseite befindet:
Now we are going to sew one page: we now use a pointed needle, tie the thread with a knot to the back of the stitched piece, then come up with the needle on the front exactly in the middle of the piece so that you are now exactly at the lower edge of the future front and back side of the double page:


Nun geht Ihr mit der Nadel durch die kleinen, sich genau gegenüberliegenden "Schlaufen" des Randes, in meinem Fall immer von oben nach unten:
Now, you go with your needle through the little "loops" of the edge that are opposite to each other, in my case always from above to the below:


Ihr macht weiter, immer drum herum, aber lasst immer die Pappe dazwischen...! Die Pappe wird sozusagen eingenäht. Sollte die Pappe noch etwas zu groß sein, könnt Ihr sie immer noch zuschneiden.
You go on, all around, but always with the cardboard in between...! The cardboard will be sewn in. Should the cardboard be still too big, you can still cut it so that it fits.




Wenn Ihr zum Ende kommt, macht einen kleinen Knoten und führt die Nadel durch das Zusammengenähte und schneidet dann den Faden ab:
When you come to the end, make a little knot and run your needle under the stitched and then cut off the thread:




Violà! Die erste der 6 Buchseiten ist fertig!
Violà! The first of the 6 book pages is finished!



Macht nun dasselbe mit den anderen 5 Buchseiten...! :o)
And now do the same with the other 5 book pages...! :o)

Kommentare:

Milchbar von BaNiSti.de hat gesagt…

Liebe Cahti,

die Idee, ein Buch daraus zu kreieren finde ich wundervoll. In gleicher Art und Weise erstelle ich zur Zeit ein Memory, mit jeweils zwei gleichen Stickmotiven als Päärrchen.

Schön, dass Du alles so im Detail dokumentiert hast. Daran werden sicherlich viele Leser-/innen Freude haben.

Ganz liebe Grüße BaNiSti

Anneliese hat gesagt…

Liebe Cathi,
vielen Dank für Deine Anleitung,
ich habe bereits die Teile zusammengenäht.
Freu mich schon auf den letzten Teil.
♥liche Grüße Anneliese

pat hat gesagt…

Vielen Danken fur tutorial
Pat

Evchen hat gesagt…

Ich staune immer, wie anscheinend mühelos und galant du die Ecken hinkriegst, bei mir ist das immer ein scheußliches Geknäule. Mach ich was falsch?
Schneidest du vorher dort was knapp zurück? Der Stoff liegt doch dort doppelt und dreifach...

verzwuzzelte Ärger-Grüße
Evchen

Related Posts with Thumbnails